Drachenbootrennen in Suzhou

Die chinesische Provinz Jiangsu (江苏) unter anderem mit den Städten Nanjing (南京市), Wuxi (无锡市) und Suzhou (苏州市).
Antworten
selenblack
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 202
Registriert: 22.01.2010, 23:42
Wohnort: 江苏省苏州太仓市

Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von selenblack » 28.05.2014, 04:26

Hallo ihr lieben in Suzhou Weilenden,

Hier habe ich gelesen, dass es am Montag am Jinji See in Suzhou ein Drachenbootrennen geben soll, allerdings stehen da keine genaueren Infos.

Weiß jemand von euch wann wo wie genaueres??? Das wäre super - mein drittes und wahrscheinlich letztes Drachenbootfest, endlich will ich mal so ein Rennen sehen!

Vielen Dank!

Benutzeravatar
schnee85
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 181
Registriert: 24.03.2013, 21:12
Wohnort: Aalen/ Bregenz / Suzhou (苏州)

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von schnee85 » 28.05.2014, 04:46

selenblack hat geschrieben:Hallo ihr lieben in Suzhou Weilenden,

Weiß jemand von euch wann wo wie genaueres??? Das wäre super - mein drittes und wahrscheinlich letztes Drachenbootfest, endlich will ich mal so ein Rennen sehen!

Vielen Dank!
Hallo Selenblack,
Wie du sicher schon im Artikel gelesen hast, wird das Bootrennen im Moon Harbour stattfinden, direkt neben der Metrostation
Culture and Expo Center.

Die genaue Uhrzeit weiß ich leider auch nicht. Lediglich, dass du nach Möglichkeit früher da sein solltest, da ansonsten alle guten Plätze am Lake besetzt sein dürften. Eventuell besteht die Möglichkeit sich den Zutritt zum Balkon des Französischen Restaurant Ophelie zu erkaufen.
Ein Kollege war dort letztes Jahr und war recht begeistert. :mrgreen:

Hoffe ich konnte dir dennoch etwas helfen.

lg aus Suzhou
Josh

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7360
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von blackrice » 28.05.2014, 05:14

hey selenblack....ich bin am überlegen ob ich mir das auch ansehe...wir können uns ja am WE absprechen

http://english.sipjinjilake.com/html/zysjq/1354.html
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

selenblack
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 202
Registriert: 22.01.2010, 23:42
Wohnort: 江苏省苏州太仓市

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von selenblack » 28.05.2014, 05:53

Jungs, ihr seid super, vielen Dank! Wenn wir jetzt noch die Uhrzeit rausfinden... die Rennen in Shanghai am Samstag sind schon um 8Uhr früh... ich hoffe doch, dass es da nicht so früh ist, muss ja noch nach Suzhou kommen!

Klar, Blacky, hast ja meine Handynummer, meld dich! :D

selenblack
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 202
Registriert: 22.01.2010, 23:42
Wohnort: 江苏省苏州太仓市

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von selenblack » 28.05.2014, 14:43

Meine neuseeländische Kollegin meinte, sie wollte irgendwann schon mal zu dem Rennen und kam so gegen 11 Uhr mittags dort an, um festzustellen, dass alles schon gelaufen ist. Anscheinend fangen die da auch schon früh um 8 an. Jetzt warte ich mal, bis mein Besuch aus Deutschland da ist und was der dazu so sagt....

Benutzeravatar
KrautUndRueben
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 28.05.2014, 13:59

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von KrautUndRueben » 28.05.2014, 15:05

Suzhou steht auch auf meiner Liste, wo ich mit meiner Frau am Wochenende mal hinfahren wollte. Das waere doch ganz prima, wenn man sich da mal treffen koennte, um sich mal die Pranken zu schuetteln...

Wie waers Seelenblack und Blackrice? Treffen wir uns zum Drachenbotrennen in Suzhou...

:mrgreen:

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7360
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von blackrice » 29.05.2014, 18:33

selenblack hat geschrieben:Wenn wir jetzt noch die Uhrzeit rausfinden... die Rennen in Shanghai am Samstag sind schon um 8Uhr früh... ich hoffe doch, dass es da nicht so früh ist, muss ja noch nach Suzhou kommen!
auch am Sonntag fahren die Busse von Taicang nach Suzhou...gönn dir ne Nacht unweit des Jinjihu denn die Rennen starten mit hoher Wahrscheinlichkeit ned später als 9am...

aber ich als ehemaliger Bürgermeister von Changzhou werde morgen mal den Bürgermeister von Suzhou anrufen...es geht doch nix über ein gutes Guanxi... :mrgreen:
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7360
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von blackrice » 29.05.2014, 18:41

KrautUndRueben hat geschrieben:..um sich mal die Pranken zu schuetteln...
nö..danke..deine versifften Pranken nachdem se ne gewisse Zeit am Kunstleder des Lenkrads klebten.. :mrgreen:
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
JasminTea
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.05.2014, 12:21

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von JasminTea » 30.05.2014, 02:00

An welchem Tag finden denn die Drachenbootrennen statt und auf welchem See muss ich da suchen?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7360
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von blackrice » 02.06.2014, 19:38

JasminTea hat geschrieben:An welchem Tag finden denn die Drachenbootrennen statt und auf welchem See muss ich da suchen?

mir scheint weder du noch deine chinesische Frau kennt Baidu :shock:

hey selenblack...hoffe es hat Dir gefallen :D

wir würden uns sehr über einen, wenn auch kurzen, Bericht, freuen.
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1196
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von cayman » 03.06.2014, 01:35

wer ist "wir" ???
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von Luntan » 03.06.2014, 01:53

cayman hat geschrieben:wer ist "wir" ???
Der Bürgermeister, seine Frau und Blackrice... 8)

selenblack
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 202
Registriert: 22.01.2010, 23:42
Wohnort: 江苏省苏州太仓市

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von selenblack » 03.06.2014, 12:03

Hier mein Bericht, die nicht Interessierten dürfen ja weggucken :wink:

Wir waren gegen halb neun am Moon Harbour, das war schon fast ein bisschen spät, alle guten Plätze waren natürlich schon weg. Im Gegensatz zum Rennen in Shanghai am Suzhou Creek gab es hier keine Tribünen oder Bänke o.Ä., wodurch man leider kaum etwas sehen konnte: An der Brüstung standen schon einige Reihen und ich bin einfach auch in China zu klein, um von hinten noch was zu erkennen...

Was man sehen konnte, war, dass bei fast jedem Rennen ein Boot umgekippt ist und es zu mehr oder weniger amüsanten Rettungsaktionen kam. Ein Boot hat es auch geschafft, das Rennen zu gewinnen und dann noch umzukippen, als alles lange schon vorbei war. Das Publikum hat sich anscheinend auch nur dann amüsiert, wenn jemand umgekippt ist... Die Mannschaften waren sehr gemischt, wohl gar keine Profis, nur irgendwelche Firmenteams. Erstaunlich viele Teilnehmer waren Langnasen, besonders von den Unis und so. Sah jedenfalls aus, als ob die jede Menge Spaß hätten!

Was mich gewundert hat ist, dass es sehr wenig außenrum gab, also an Fressständen und anderer Unterhaltung. Es gab eine Bühne, wo die Rennen auch nochmal auf einer Leinwand übertragen und die Ergebnisse angezeigt wurden. Auf der Bühne sind in den Pausen tanzende Kinder oder trommelnde Omas rumgehüpft, das war schon teilweise amüsant! Irgendwann hat es angefangen zu regnen und wir sind wieder gegangen.

Fazit: es war sehr viel weniger spektakulär als erwartet und ich fand es schade, dass es irgendwie nicht gut organisiert war, also dass mehr Leute was sehen können als die in den ersten zwei Reihen. Die Rennen fanden auch relativ weit weg vom Ufer statt, d.h. selbst wenn man sich weit vor gequetscht hat, konnte man nicht so viel beobachten. Natürlich konnte man dann wieder zur Bühne zurück und am Bildschirm gucken, aber das ist ja auch fad... Dabei waren für chinesische Verhältnisse gar nicht so viele Menschen da und trotzdem konnte man nix sehen! Anscheinend war es in Shanghai am Samstag beim Suzhou Creek und gestern am Bund trotz größerer Menschenmassen besser organisiert. (zumindest was ich so gehört habe...)

Edit: und damit habe ich meinen 200. Beitrag, was bei einer Mitgliedsschaft von über vier Jahren vielleicht nicht viel klingt, für mich schreibfaule Person aber doch beeindruckend ist... :lol:

jennyhannb
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 25.07.2018, 04:25

Re: Drachenbootrennen in Suzhou

Beitrag von jennyhannb » 25.07.2018, 04:37

selenblack hat geschrieben:Hier mein Bericht, die nicht Interessierten dürfen ja weggucken :wink:

Wir waren gegen halb neun am Moon Harbour, das war schon fast ein bisschen spät, alle guten Plätze waren natürlich schon weg. Im Gegensatz zum Rennen in Shanghai am Suzhou Creek gab es hier keine Tribünen oder Bänke o.Ä., wodurch man leider kaum etwas sehen konnte: An der Brüstung standen schon einige Reihen und ich bin einfach auch in China zu klein, um von hinten noch was zu erkennen...

Was man sehen konnte, war, dass bei fast jedem Rennen ein Boot umgekippt ist und es zu mehr oder weniger amüsanten Rettungsaktionen kam. Ein Boot hat es auch geschafft, das Rennen zu gewinnen und dann noch umzukippen, als alles lange schon vorbei war. Das Publikum hat sich anscheinend auch nur dann amüsiert, wenn jemand umgekippt ist... geometry dash. Die Mannschaften waren sehr gemischt, wohl gar keine Profis, nur irgendwelche Firmenteams. Erstaunlich viele Teilnehmer waren Langnasen, besonders von den Unis und so. Sah jedenfalls aus, als ob die jede Menge Spaß hätten!

Was mich gewundert hat ist, dass es sehr wenig außenrum gab, also an Fressständen und anderer Unterhaltung. Es gab eine Bühne, wo die Rennen auch nochmal auf einer Leinwand übertragen und die Ergebnisse angezeigt wurden. Auf der Bühne sind in den Pausen tanzende Kinder oder trommelnde Omas rumgehüpft, das war schon teilweise amüsant! Irgendwann hat es angefangen zu regnen und wir sind wieder gegangen.

Fazit: es war sehr viel weniger spektakulär als erwartet und ich fand es schade, dass es irgendwie nicht gut organisiert war, also dass mehr Leute was sehen können als die in den ersten zwei Reihen. Die Rennen fanden auch relativ weit weg vom Ufer statt, d.h. selbst wenn man sich weit vor gequetscht hat, konnte man nicht so viel beobachten. Natürlich konnte man dann wieder zur Bühne zurück und am Bildschirm gucken, aber das ist ja auch fad... Dabei waren für chinesische Verhältnisse gar nicht so viele Menschen da und trotzdem konnte man nix sehen! Anscheinend war es in Shanghai am Samstag beim Suzhou Creek und gestern am Bund trotz größerer Menschenmassen besser organisiert. (zumindest was ich so gehört habe...)

Edit: und damit habe ich meinen 200. Beitrag, was bei einer Mitgliedsschaft von über vier Jahren vielleicht nicht viel klingt, für mich schreibfaule Person aber doch beeindruckend ist... :lol:
Ich bin wirklich enttäuscht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste