Interessante Artikel

Über aktuelle Nachrichten und Artikel über China diskutieren.
Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Untersuchungen zu SARS-CoV2 / WHO Mission etc

Beitrag von Ajiate » 16.12.2020, 11:42

Neues zu Untersuchungen zum Ursprung des SARS-CoV2 durch Expertenteams

The WHO is hunting for the coronavirus's origins. Here are the new details.
by Larry Mullin
Disease detectives who have worked on similar hunts say the investigation is business as usual—but now with advanced tools and techniques that should aid the process.

https://www.nationalgeographic.com/scie ... to-expect/
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24358
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Grufti » 17.12.2020, 20:12

Warum Moskau und Peking Deutschland vor aller Welt bloßstellen

Im UN-Sicherheitsrat haben Russland und China den deutschen Botschafter ungewöhnlich heftig angegriffen. Die Bundesregierung sei verantwortlich für die humanitäre Lage in Syrien. Hinter der Attacke und dem Timing steckt ein ganz bestimmtes Kalkül.
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 26.01.2021, 21:27

China: Wind- und Solarenergie boomen
26. Januar 2021 Wolfgang Pomrehn

In China ging 2020 mehr Windenergie-Leistung ins Netz, als in Deutschland in den letzten 25 Jahren errichtet wurden

Der Ausbau von Wind- und Solarenergie hat in China 2020 einen erheblichen Schub bekommen, wie vorläufige Statistiken der chinesischen Behörden zeigen. Übersetzt hat sie das China Energy Portal, eine private Platform, für die interessierte Nutzer die Quellen ins Englische übertragen. Das Original findet sich hier. Die Daten werden vom Rat der Stromwirtschaft (China Electricity Council) veröffentlicht, in dem die großen Stromkonzerne des Landes zusammengeschlossen sind.

https://www.heise.de/tp/news/China-Wind ... 35540.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 941
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von GigiPineapple » 29.01.2021, 11:19

Impfstoff-Diplomatie

Oh je, da ist aber einer sauer. Schaffen die Chinesen es doch tatsächlich, nicht nur die Coronasituation im allgemeinen besser zu meistern als wir, sondern beliefern auch noch Entwicklungs- und Schwellenländer mit seinem Impfstoff.

Eigentlich stellen sie sich genau dem entgegen, was von deutscher Seite schon lange prophezeit wurde: Ärmere Länder bekommen erst mal keinen Impfstoff ab. Für den Autor anscheinend plötzlich kein Problem mehr, denn leider helfen die "falschen" Leute. Die bösen Chinesen haben doch tatsächlich auch ein diplomatisches Interesse, wenn sie andere Länder unterstützen. Sowas aber auch.

So etwas dann noch zur "Analyse" zu stilisieren, ist schon eine fragwürdige Praktik. Naja, Zeit Online eben.
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 22.02.2021, 12:17

Wen es interessiert, der kann hier etwas über das wirtschaftliche Management China (nicht nur) in Pandemiezeiten erfahren

The Structural Roots of China’s Effectiveness against Coronavirus Pandemic

Francesco Macheda Department of Social Sciences, Bifröst University, Borgarnes, Iceland

ABSTRACT
China’s effectiveness in quickly solving the health crisis caused by the coronavirus pandemic and in softening its economic impact is rooted in the structural characteristics of its development model, in which state-owned enterprises remain crucial. This article holds that a strong public presence within the industrial and banking sectors has provided Chinese government with the opportunity to rapidly reactivate domestic production and, potentially, to maximise the effectiveness of the recently launched monetary and fiscal policy measures

https://www.tandfonline.com/doi/pdf/10. ... ccess=true

( auch für Corona-Thread geeignet)
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7348
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von blackrice » 05.03.2021, 21:22

https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 020e410d7d

wie üblich um die 3000 '' Geladene ''

wieviel kostet dies denn den chinsischen Steuerzahler jährlich?

wieviele 6* Hotelbetten hat Peking?
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 07.04.2021, 22:30

Europas Wind und Chinas Sturm
07. April 2021 Peter Wahl

Beijings neuer Umgang mit westlichen Sanktionen lässt die geopolitischen Veränderungen erahnen

https://www.heise.de/tp/features/Europa ... 06267.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 09.04.2021, 12:26

Eine mehr als lehrrreiche "Lecture on China" von fast auf den Tag genau vor 6 Jahren aus 2015
- lehrreich auch in unserer Zeit

What Happens When China Becomes Number One?
Date: Wednesday, April 8, 2015 - 6:00pm

The 2015 Albert H. Gordon Lecture by:
Kishore Mahbubani
Dean and Professor in the Practice of Public Policy , Lee Kuan Yew School of Public Policy, National University of Singapore
Speaker(s):
Kishore Mahbubani

https://www.youtube.com/watch?v=RO3izbn201s

Linkadresse geprüft :oops:
A., die momentan nur auf ihre 16 Jahre alte Ersatzbrille zurückgreifen kann und deshalb manchmal ohne Sehhilfe am PC arbeitet .
Vielleicht öffnet der Optiker meines Vertrauens ja irgendwann wieder.....
(ich weiß, schuld sind wieder mal die Anderen.....)
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Wie Pfizer für Impfstoff Argentinien erpresste

Beitrag von Ajiate » 15.04.2021, 17:34

Anden-Gletscher als „Kaution“ – Pfizer/BioNTech und das bizarre Geschäft mit dem Impfstoff in Argentinien

Ein Artikel von Frederico Füllgraf | Verantwortlicher: Redaktion

Mit diesem Bericht wird eine Episode beschrieben, die in den internationalen Kommerzmedien kaum zu lesen war. Vielleicht weil sie – derart unglaublich – das durchschnittliche Vorstellungsvermögen bei weitem überfordert. Doch die Covid19-Pandemie sorgt seit einem Jahr für verblüffende bis skandalöse Vorgänge.
Ein Bericht von unserem Südamerika-Korrespondenten Frederico Füllgraf.

Der Artikel und die Links bieten viel Stoff für eine Corona-Wochenende , so man Spanisch oder Portugiesisch beherrscht oder den Maschinenübersetzer benützen kann.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16832
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Laogai » 15.04.2021, 20:41

Dass man aber auch immer hinter Ajiate herräumen muss! Erst falsche Links, jetzt gar keiner... :roll: :P :wink:

Anden-Gletscher als „Kaution“ – Pfizer/BioNTech und das bizarre Geschäft mit dem Impfstoff in Argentinien
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3148
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von sweetpanda » 15.04.2021, 23:19

Laogai hat geschrieben:
15.04.2021, 20:41
Dass man aber auch immer hinter Ajiate herräumen muss! Erst falsche Links, jetzt gar keiner... :roll: :P :wink:

Anden-Gletscher als „Kaution“ – Pfizer/BioNTech und das bizarre Geschäft mit dem Impfstoff in Argentinien
Das Pfizer von südamerikanischen Staaten Sicherheiten verlangte war doch schon vor Wochen in den Mainstream Medien, dazu muss man gar nicht die Nachdenkseiten bemühen.
Hier schon im Februar:
https://www.n-tv.de/panorama/Pfizer-ver ... 84876.html

Beider der Zahlungsmoral und Kreditwürdigkeiten dieser Bananenrepubliken ist es klar, dass ein Privatunternehmen Sicherheiten haben will oder Vorkasse.
Damit ist Pfizer nicht anders Vorgegangen als China im Verhältnis zu Montenegro.
Aber Potzblitz! Russland und China liefern auch nicht an Argentinien wie vereinbart!

https://www.neues-deutschland.de/artike ... remse.html

"Im Fall des russischen Vakzins Sputnik V sind von den zugesagten 20 Millionen gerade einmal 4,5 Millionen angekommen. Und von den angekündigten vier Millionen Dosen des chinesischen Sinopharm ist bisher erst die Hälfte angekommen."

Und das obwohl der relativ schwache chinesische Impfstoff auch noch der teuerste ist. :wink:
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 06.05.2021, 10:15

Das China-Dilemma der alten G7
05. Mai 2021 Harald Neuber

Bündnisstaaten wollen Einfluss Beijings eindämmen. Warum das nicht gelingen wird und weshalb diese Politik ein hohes Konfliktpotential birgt

Der dreitägige Gipfel der G7 in London hat erneut die Dilemmata Deutschlands und der EU im Verhältnis zu China und Russland gezeigt. Während die Außenminister der Mitgliedsstaaten nach der Zwangspause während der US-Regierung unter Donald Trump erstmals wieder zusammenkamen, um eine gemeinsame Außen- und Wirtschaftspolitik zu besprechen, zeigten sich gerade in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Beijing deutliche Differenzen.

https://www.heise.de/tp/features/Das-Ch ... 36894.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 11.05.2021, 09:48

Globale Impfstoffrivalitäten
Berlin lehnt die Patentaussetzung für Covid-19-Impfstoffe weiterhin ab. Washington verfolgt mit der Forderung nach Lizenzfreigabe geostrategische Ziele.

BERLIN/BRÜSSEL/WASHINGTON (Eigener Bericht) - Berlin und die EU blockieren die zeitweise Aussetzung der Patente für Covid-19-Impfstoffe auch noch nach dem diesbezüglichen Kurswechsel der USA. Man sei nicht der Ansicht, die Patentfreigabe zum Zweck der Ausweitung der Vakzinproduktion sei der angemessene Schritt, teilten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ratspräsident Charles Michel am Samstag nach dem jüngsten EU-Gipfel mit. Berlin sorgt sich vor allem um die mRNA-Patente von BioNTech: Das Unternehmen soll mit ihnen einen wichtigen Beitrag zum Ausbau des Biotechnologiestandorts Deutschland leisten; die Patente dürften deshalb nicht China in die Hände fallen, wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zitiert. Dabei trägt auch die Biden-Administration mit ihrem Vorstoß zur Patentfreigabe dem Machtkampf gegen Beijing Rechnung: Seit Indien wegen der Eskalation der Pandemie im eigenen Land keine Impfstoffe mehr exportiert, werden ärmere und Schwellenländer fast nur noch von China und Russland versorgt - auch mit deren Lizenzen zu einer eigenen Vakzinproduktion. Die Patentfreigabe könnte die chinesisch-russische Impfdominanz brechen.

https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8593/

ergänzend:

Die Pandemie als Chance
Berlin kämpft in der Pandemie für den "mRNA-Standort Deutschland". BioNTech erzielt Milliardenprofite und strebt damit globale Expansion an.

Vorsprung sichern"

Der mRNA-Standort Deutschland profitiert dabei davon, dass chinesische Pharmakonzerne die Entwicklung eines mRNA-Impfstoffs zunächst zugunsten erprobter Technologien zurückgestellt haben und der erste chinesische mRNA-Impfstoff erst im Mai in die dritte Testphase geht: Die deutsche Branche, mit der US-amerikanischen gleichauf, hat also noch einen Vorsprung. Um ihn nicht in Gefahr zu bringen, blockiert die Bundesregierung die Freigabe der Impfstoffpatente. Würden jetzt "unkontrolliert Produktionsstätten entstehen", dann "hätte auch die Konkurrenz aus Russland und China Zugriff auf die Methode", heißt es dazu: Damit "könnten die westlichen Unternehmen einen großen Teil ihres Vorsprungs verspielen".[10] Kanzlerin Angela Merkel hat daher auf dem jüngsten EU-Gipfel Ende vergangener Woche die Blockade der Patentfreigabe durchgesetzt - zur Stärkung des mRNA-Standorts Deutschland.

https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8595/

( noch bis ca. 19. 5. frei zugänglich)
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 857
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von Ajiate » 11.05.2021, 10:12

ergänzend zu den beiden vorherigen Artikeln

Hier ein Beitrag zur Möglichkeiten zur Freigabe von Impfstoffpatenten

es ist möglich


https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/p ... e_wdr5.mp3

Patente freigeben für Corona-Impfstoffe?

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche. 17.03.2021. 10:40 Min.. Verfügbar bis 17.03.2022. WDR 5.

Aktuell wird nicht genug Impfstoff produziert, um zeitnah die ganze Welt zu impfen. Nur so aber lassen sich weitere Virus-Mutationen verhindern. Die Urheberrechts-Expertin Julia Reda fordert im Gespräch mit Julia Schöning die sofortige Patentfreigabe.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3148
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Interessante Artikel

Beitrag von sweetpanda » 11.05.2021, 21:48

Ajiate hat geschrieben:
11.05.2021, 10:12
ergänzend zu den beiden vorherigen Artikeln

Hier ein Beitrag zur Möglichkeiten zur Freigabe von Impfstoffpatenten

es ist möglich


https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/p ... e_wdr5.mp3

Patente freigeben für Corona-Impfstoffe?

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche. 17.03.2021. 10:40 Min.. Verfügbar bis 17.03.2022. WDR 5.

Aktuell wird nicht genug Impfstoff produziert, um zeitnah die ganze Welt zu impfen. Nur so aber lassen sich weitere Virus-Mutationen verhindern. Die Urheberrechts-Expertin Julia Reda fordert im Gespräch mit Julia Schöning die sofortige Patentfreigabe.
Unfassbar was im öffentlichen Rundfunk für eine Propaganda laufen darf. Journalismus auf Gossenniveau.
Moderna hat seit 8. Oktober 2020 bereits angeboten, dass für die Zeit der Pandemie ihre Patentrechte freigegeben sind.

https://investors.modernatx.com/news-re ... -covid-19/

Es kam nur niemand, denn niemandem würde dies etwas auf die Schnelle nutzen, für Corona jedenfalls nicht.
Es geht einzig und allein um zukünftige Anwendungen, die mit dem Meilenstein der mRNATechnologie möglich sein werden.
Es gibt diverse Kräfte denen es nicht schmeckt, dass die westliche Welt hier weiterhin Standards setzen wird, völlig unabhängig von Corona.

Moderna wird 2021 1 Milliarden Dosen herstellen 2022 1,4 Milliarden.
Biontech Pfizer 2021 3 Milliarden Dosen herstellen 2022 mindestens 4 Milliarden in 2022.

Es gibt 8 Milliarden Menschen, davon 2 Milliarden Kinder und nicht jeder Erwachsene will sich Impfen lassen. Wir haben mehr als genug!

Was soll die Diskussion? Alleine der westliche Impfstoff reicht für alle, China, Russland alle inklusive....

Wenn noch CUREVAC aus Tübingen dazu kommt, die planen auch mit 1 Milliarde Dosen in 2022, können wir das Zeug den Klo runterspülen!
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Asgaros und 7 Gäste