10 Fakten von Tibet

Tibet liegt im Westen Chinas. Städte in Tibet sind Lhasa (拉萨) und Shigatse (日喀则市),
Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Dennis (CDS) » 09.02.2009, 03:55

Sepp hat geschrieben:
Dennis (CDS) hat geschrieben:Ach menno....und ich muss jetzt noch arbeiten und dann ins Bett. Immer wenn es lustig wird.
Als ich das vorhin auf Seite 1 dieses Threads gelesen habe, war mir noch nicht bewusst, wie recht Dennis damit hat. 2,5 Stunden später, ist der Thread auf 11 Seiten angewachsen. Da setzt man sich mal 2 Stunden zum Lernen hin und verpasst hier alles.
Wenn die Diskussionen der letzten Jahre etwas gebracht haben, dann mit Sicherheit die Erfahrung wie sich solche Ansätze höchstwahrscheinlich entwickeln werden. :lol:

Dazu ein Hinweis für alle Forumsmitglieder, die noch nicht vor rund einem Jahr und davor hier aktiv oder passiv im Forum aktiv waren und jetzt vielleicht etwas irritiert sind:

Normalerweise findet sich hier immer jemand, der bereit ist, selbst nach einem so bescheidenem Anfang (...kein Hallo...kein ich möchte da mal mit euch über was diskutieren, lest euch die folgenden Punkte bitte durch etc.) über das eigentliche Thema zu diskutieren. Zumindest war das bis zu den Tibetunruhen so. In deren Verlauf aber waren solche Threads wie hier schon fast an der Tagesordnung und viele User haben sich wirklich bemüht, die ganzen Störfeuer zu verdrängen und sachlich zu diskutieren.

In einigen Fällen führte dieses zum Erfolg (Gruß an ferrera, dominguez usw.), in vielen anderen blieb aber nichts weiteres als geistiger Abfall übrig. Mit der eigentlichen Idee dieses Forums hatte dies letzten Endes nichts mehr zu tun. Diese Threads sind Sonderfälle (leider keine Einzelfälle) und spiegeln mit Sicherheit nicht den allgemeinen Charakter des Forums wieder. Von daher würde ich hier getätigte Aussagen auch absolut nicht in irgendeiner Form bewerten. Die Mods scheinen das ähnlich zu sehen. Wenn es einen Grund für ein Forum namens Mülleimer gäbe, dann wäre dieser Thread wohl das beste Beispiel....offtopic ist noch zu harmlos dafür. Für den Moment scheint es aber auch zu reichen, den Thread einfach im Kopf als Mülleimer zu kennzeichnen, wobei diese Einschätzung ja gar nicht endgültig sein muss. Ich habe schon öfters zerknülltes Papier wieder aus dem Papierkorb geholt und konnte mit den darauf verfassten und zunächst verworfenen Ansätzen plötzlich gut arbeiten. Vielleicht ist es im übertragenen Sinne ja auch hier noch möglich. Der Ansatz (die 10 Thesen von Tibet) ist ja da.
Sepp hat geschrieben:Sepp, wünscht Dennis morgen früh viel Spaß beim Aufarbeiten des Threads. :wink:
Danke, aber das Durchlesen ging ja ziemlich schnell. :wink:
Sepp hat geschrieben:PS: Sorry für OT, aber das scheint ja hier eh ein Misch-Thread zu sein, in den man fröhlich reinposten kann, was einem gerade so durch den Kopf geht.
Ich finde die Analyse warum solche Threads so verlaufen, wie sie meistens verlaufen, ist manchmal gar nicht so verkehrt. Gibt ja selten so viel Einigkeit innerhalb eines Threads. :lol:

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12178
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von ingo_001 » 09.02.2009, 09:17

de guo xiong hat geschrieben:Ach Manno, Claudi ist wieder da und niemand gibt mir bescheid!

de guo xiong
"Bescheid" - auch wenns nur ne Reinkarnation von ihr sein sollte :mrgreen: :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1119
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von chinavelo » 09.02.2009, 11:25

Lohnt es sich 13 Seiten zu lesen oder sollte ich mich lieber wichtigeren Dingen zuwenden?

Bernd

Benutzeravatar
die_manu
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 194
Registriert: 11.08.2008, 17:59

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von die_manu » 09.02.2009, 11:26

Wenn du seitenweise wechselseitige Totalausfälle gut findest, dann ließ!

Benutzeravatar
OlafSt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 706
Registriert: 23.01.2008, 16:32
Wohnort: Rellingen/HH

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von OlafSt » 09.02.2009, 11:33

Ich habs mir angetan und ich finde, es hat sich gelohnt. In verschiedenster Hinsicht :mrgreen:

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1119
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von chinavelo » 09.02.2009, 11:48

OlafSt hat geschrieben:Ich habs mir angetan und ich finde, es hat sich gelohnt. In verschiedenster Hinsicht :mrgreen:
Mit was für einem Zeitaufwand muß ich denn kalkulieren bei normaler Lesegeschwindigkeit?

Bernd

Tauril
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 597
Registriert: 02.04.2008, 17:46
Wohnort: Dimbach

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Tauril » 09.02.2009, 15:52

geht recht flüssig und schnell zu lesen^^
Rettet die Wälder ... EßT MEHR BIBER!!!!!!

There are only TWO kinds of music --- HEAVY and METAL

Wenn der Stift gezogen wurde, ist Herr Granate nicht mehr unser Freund!

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Ron » 09.02.2009, 16:47

Wenn Du übrige Zeit ja, hast sonst isses nicht Wert 13 Seiten darüber zu lesen,
verpasst haste nix
Ronny

FaktenFakten
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009, 14:23

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von FaktenFakten » 14.02.2009, 00:49

Geschichte brauchst du besser zu lernen.
1,Mogolei war früher nur eine Provinz von China(bis 1925).
2,Bevor Mogolen Song-Dynastie von China zerstört haben, haben sie schon anerkannt, dass sie ein Volk von China-Volk ist, und sie wollen Yuan-Dynastie von China erstellen.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16650
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Laogai » 14.02.2009, 01:03

Alle Mann in Deckung, FaktenFakten ist wieder unterwegs!
FaktenFakten hat geschrieben:1,Mogolei war früher nur eine Provinz von China(bis 1925).
Shandong war früher eine Kolonie Deutschlands. Also her damit, aber zack-zack!
Und zwar bevor die Dinosaurier kommen um ihre alten Siedlungsgebiete zurückzufordern...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Bernhard » 14.02.2009, 01:06

FaktenFakten hat geschrieben:Geschichte brauchst du besser zu lernen.
1,Mogolei war früher nur eine Provinz von China(bis 1925).
2,Bevor Mogolen Song-Dynastie von China zerstört haben, haben sie schon anerkannt, dass sie ein Volk von China-Volk ist, und sie wollen Yuan-Dynastie von China erstellen.
Genau. Und die Mongolen haben in der Vergangenheit ganz Zentralasien und große Teile Russlands und die Ukraine erobert.
Also ganz Zentralasien, große Teile Russlands und die Ukraine gehören eigentlich China. Jawohl!

FaktenFakten
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009, 14:23

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von FaktenFakten » 14.02.2009, 01:06

Ehrlich gesagt, ich bin dafür, Shangdong Deutschland zu geben.
Frage ist nur:

Wagst du das zu nehmen?

nicht vergessen, China ist eine Atom-Bomben-Staaten.

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Bernhard » 14.02.2009, 01:07

laogai hat geschrieben:Alle Mann in Deckung, FaktenFakten ist wieder unterwegs!
Ich schreibe noch ein oder zwei Beiträge, dann setze ich diesen Typen auf "ignorieren".

FaktenFakten
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009, 14:23

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von FaktenFakten » 14.02.2009, 01:10

solche Nieveu!
Mensch!

In Deutschland wird wirklich keine Weltgeschichte gelehrt, oder was!

Ich sage, du merkst!
Die Mogolen haben zuerst die Welt erobert.
Die Mogol-Reich ist dann in 4 Teile verteilt.
Der chn. Teil hat Yuan als seinen Namen gewählt und erkannt an, dass sie eine Volksgruppe von China ist.
Die Yuan hat seinen letzten Gegner, Song-Dynastie von China zerstört!

Also nächst mal wenn du über eine Sache gar nicht weiss, besten Mund halten!

Du kannst nicht die deutschen Medien lernen, oder?

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: 10 Fakten von Tibet

Beitrag von Bernhard » 14.02.2009, 01:13

FaktenFakten hat geschrieben:solche Nieveu!
Mensch!

In Deutschland wird wirklich keine Weltgeschichte gelehrt, oder was!

Ich sage, du merkst!
Die Mogolen haben zuerst die Welt erobert.
Die Mogol-Reich ist dann in 4 Teile verteilt.
Der chn. Teil hat Yuan als seinen Namen gewählt und erkannt an, dass sie eine Volksgruppe von China ist.
Die Yuan hat seinen letzten Gegner, Song-Dynastie von China zerstört!

Also nächst mal wenn du über eine Sache gar nicht weiss, besten Mund halten!

Du kannst nicht die deutschen Medien lernen, oder?
Das mit der Ukraine hat mir eine Chinesin gesagt, das habe ich nicht selbst erfunden.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste