Video's zum Thema Tibet

Tibet liegt im Westen Chinas. Städte in Tibet sind Lhasa (拉萨) und Shigatse (日喀则市),
Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 19:44

de guo xiong hat geschrieben: Hmmm? was hast du erwartet, einen Link der KP China oder Xinhua?
westliche Medien werden doch eh nicht mehr akzeptiert :)

deine Frage war (wenn ich mich richtig daran erinnere) warum man nichts über die vorherigen friedlichen Demonstrationen nichts sieht oder liest?

die Antwort kam ;)

de guo xiong
wenn das eine vernünftige antwort wäre...
die antwort kommt erst jetzt.
James Miles von CNN. der war vorort. Annett Meiritz war nicht da.
Transcript: James Miles interview on Tibet
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 19:44

beijingfox hat geschrieben:
Xinhua war, ist und wird immer die einzige glaubhafte nachrichtenquelle bleiben :P
siehe oben. 8)
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
beijingfox
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 238
Registriert: 03.03.2008, 09:20
Wohnort: Peking

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von beijingfox » 31.03.2008, 19:55

ferrara hat geschrieben: James Miles von CNN. der war vorort. Annett Meiritz war nicht da.
Transcript: James Miles interview on Tibet
ankunft 12.03 und kein wort ueber das was vor dem freitag war - setzen, sechs :P
always look on the bright side of life ;-)

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:08

beijingfox hat geschrieben: ankunft 12.03 und kein wort ueber das was vor dem freitag war - setzen, sechs :P
klar. weil ihm nicht zu berichten war.
aber der "International Campaign for Tibet Deutschland e.V.", der "Tibetan Centre for Human Rights and Democracy" und dem "Internationale Gesellschaft fur Menschenrechte" schon. zeig uns doch bitte die satellitenfotos von der ausschreitung in tibet. spätestens dann sage ich nix mehr. :lol:
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von de guo xiong » 31.03.2008, 20:19

ferrara hat geschrieben:
beijingfox hat geschrieben: ankunft 12.03 und kein wort ueber das was vor dem freitag war - setzen, sechs :P
klar. weil ihm nicht zu berichten war.
aber der "International Campaign for Tibet Deutschland e.V.", der "Tibetan Centre for Human Rights and Democracy" und dem "Internationale Gesellschaft fur Menschenrechte" schon. zeig uns doch bitte die satellitenfotos von der ausschreitung in tibet. spätestens dann sage ich nix mehr. :lol:
hmmm? höre ich da wieder die Frage nach Beweisen raus?

de guo xiong, der diese Frage liebt
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:23

de guo xiong hat geschrieben: hmmm? höre ich da wieder die Frage nach Beweisen raus?

de guo xiong, der diese Frage liebt
das wäre aber ein entgültiger.
Topas hat geschrieben: Lieber ein Ende mit Knall, als ein Knall ohne Ende !
ferrara, der gerne knall hört. 8)
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
beijingfox
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 238
Registriert: 03.03.2008, 09:20
Wohnort: Peking

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von beijingfox » 31.03.2008, 20:24

ferrara hat geschrieben:
beijingfox hat geschrieben: ankunft 12.03 und kein wort ueber das was vor dem freitag war - setzen, sechs :P
klar. weil ihm nicht zu berichten war.
aber der "International Campaign for Tibet Deutschland e.V.", der "Tibetan Centre for Human Rights and Democracy" und dem "Internationale Gesellschaft fur Menschenrechte" schon. zeig uns doch bitte die satellitenfotos von der ausschreitung in tibet. spätestens dann sage ich nix mehr. :lol:
yeah...funny...satellitenfotos, dir faelt wohl nichts mehr ein? :lol: was war eigentlich deiner meinung nach los, vom 10.- 14.03 ? hab fuer alles ein offenes ohr, hier in china bekommt man offiziell ja leider nur das geschnippsel von xinhua. hat die polizei in lhasa nur gepennt bis alles vorbei war und dann die bedauerlichen opfer gezaehlt?
always look on the bright side of life ;-)

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von de guo xiong » 31.03.2008, 20:27

ferrara hat geschrieben:
de guo xiong hat geschrieben: hmmm? höre ich da wieder die Frage nach Beweisen raus?

de guo xiong, der diese Frage liebt
das wäre aber ein entgültiger.
hmmm es wäre aber sicher ein Satellit der USA - ob du das gelten lassen würdest?

und vergess nicht die Frage nach Beweisen bei der chines. Berichterstattung zu stellen - irgendwie vermisse ich sie dort öfters .....

de guo xiong *K N A L L* :?
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:32

beijingfox hat geschrieben: yeah...funny...satellitenfotos, dir faelt wohl nichts mehr ein? :lol: was war eigentlich deiner meinung nach los, vom 10.- 14.03 ? hab fuer alles ein offenes ohr, hier in china bekommt man offiziell ja leider nur das geschnippsel von xinhua. hat die polizei in lhasa nur gepennt bis alles vorbei war und dann die bedauerlichen opfer gezaehlt?
das würdest du doch besser wissen können. schliesslich bist du ja in china und ich nicht.
aber zuerst sollest du ein offenes ohr für James Miles finden. aber bitte dein anderes ohr zumachen, damit nichts wieder ausläuft. :wink:
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:37

de guo xiong hat geschrieben: hmmm es wäre aber sicher ein Satellit der USA - ob du das gelten lassen würdest?

und vergess nicht die Frage nach Beweisen bei der chines. Berichterstattung zu stellen - irgendwie vermisse ich sie dort öfters .....

de guo xiong *K N A L L* :?
habe ich ein einziges wort von der chinesischen berichterstattung zitiert? die ignoriere ich einfach. und ich hoffe, meine diskussionsgegner auch ab und zu mal das machen. das nennt man fair. :wink:
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von de guo xiong » 31.03.2008, 20:42

ferrara hat geschrieben:
de guo xiong hat geschrieben: hmmm es wäre aber sicher ein Satellit der USA - ob du das gelten lassen würdest?

und vergess nicht die Frage nach Beweisen bei der chines. Berichterstattung zu stellen - irgendwie vermisse ich sie dort öfters .....

de guo xiong *K N A L L* :?
habe ich ein einziges wort von der chinesischen berichterstattung zitiert? die ignoriere ich einfach. und ich hoffe, meine diskussionsgegner auch ab und zu mal das machen. das nennt man fair. :wink:
nein diesmal nicht - aber zu diesem Thema sollte es auch schwer sein ;)

den gefallen tu ich dir doch gern :)

de guo xiong
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
beijingfox
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 238
Registriert: 03.03.2008, 09:20
Wohnort: Peking

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von beijingfox » 31.03.2008, 20:43

ferrara hat geschrieben:
beijingfox hat geschrieben: yeah...funny...satellitenfotos, dir faelt wohl nichts mehr ein? :lol: was war eigentlich deiner meinung nach los, vom 10.- 14.03 ? hab fuer alles ein offenes ohr, hier in china bekommt man offiziell ja leider nur das geschnippsel von xinhua. hat die polizei in lhasa nur gepennt bis alles vorbei war und dann die bedauerlichen opfer gezaehlt?
das würdest du doch besser wissen können. schliesslich bist du ja in china und ich nicht.
aber zuerst sollest du ein offenes ohr für James Miles finden. aber bitte dein anderes ohr zumachen, damit nichts wieder ausläuft. :wink:
jaja...der trugschluss kommunistischer erziehung vom ersten denken an, in china weis man alles besser...auch wenn man beide ohren und augen zugestopft bekommt :lol:
always look on the bright side of life ;-)

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:46

beijingfox hat geschrieben: jaja...der trugschluss kommunistischer erziehung vom ersten denken an, in china weis man alles besser...auch wenn man beide ohren und augen zugestopft bekommt :lol:
ja. dann würdest du hier nichts mehr zu sagen haben. :roll:
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von ferrara » 31.03.2008, 20:49

de guo xiong hat geschrieben: nein diesmal nicht - aber zu diesem Thema sollte es auch schwer sein ;)

den gefallen tu ich dir doch gern :)

de guo xiong
was? nur "diesmal nicht"? bitte... ich dacht du wärst fair... :cry: :cry: :cry:
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
beijingfox
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 238
Registriert: 03.03.2008, 09:20
Wohnort: Peking

Re: 西藏骚乱现场照片 (photos aus Tebit)

Beitrag von beijingfox » 31.03.2008, 20:50

ferrara hat geschrieben:
de guo xiong hat geschrieben: hmmm es wäre aber sicher ein Satellit der USA - ob du das gelten lassen würdest?

und vergess nicht die Frage nach Beweisen bei der chines. Berichterstattung zu stellen - irgendwie vermisse ich sie dort öfters .....

de guo xiong *K N A L L* :?
habe ich ein einziges wort von der chinesischen berichterstattung zitiert? die ignoriere ich einfach. und ich hoffe, meine diskussionsgegner auch ab und zu mal das machen. das nennt man fair. :wink:
mmh...die chinesische berichterstattung ignorierst du, die westliche ist indiskutabel. deine meinung bildest du dir rein aus deiner anerzogenen grundeinstellung? oder was?
always look on the bright side of life ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast