Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Tibet liegt im Westen Chinas. Städte in Tibet sind Lhasa (拉萨) und Shigatse (日喀则市),
Antworten
Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Suedchina » 13.03.2013, 02:04

Beeindruckende Bilder aus Tibet belegen ein ungebrochenes Interesse der Bevölkerung an ihrer tibetischen Kultur und Religion. Zugleich verdeutlichen sie das große Beharrungsvermögen der Tibeter angesichts eines bedrohlichen Aufmarschs teilweise martialisch ausgerüsteter chinesischer Polizeieinheiten.

http://www.china-observer.de/index.php/ ... d-militar/
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16650
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Laogai » 13.03.2013, 02:16

Suedchina hat geschrieben:Beeindruckende Bilder aus Tibet belegen ein ungebrochenes Interesse der Bevölkerung an ihrer tibetischen Kultur und Religion.
Jetzt fehlen nur noch die "beeindruckenden Bilder". Könntest du diese bitte nachliefern!?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Suedchina » 13.03.2013, 02:19

versuch es mit lesen
steht im Artikel

Die Bilder können in einer Fotogalerie auf Facebook betrachtet werden.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16650
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Laogai » 13.03.2013, 02:29

Suedchina hat geschrieben:versuch es mit lesen
steht im Artikel
Die Bilder können in einer Fotogalerie auf Facebook betrachtet werden.
Diese Bilder habe ich natürlich gefunden. Aber ich meinte Fotos von "tausenden Tibetern", die "Polizei und Militär trotzen".

Für wie dumm wirst du eigentlich verkauft bzw. willst du uns verkaufen? Bleib einfach bei deinen eigenen Fotos von bunt angepinselten Autos.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Suedchina » 13.03.2013, 02:49

Laogai hat geschrieben:
Suedchina hat geschrieben:versuch es mit lesen
steht im Artikel
Die Bilder können in einer Fotogalerie auf Facebook betrachtet werden.
Diese Bilder habe ich natürlich gefunden. Aber ich meinte Fotos von "tausenden Tibetern", die "Polizei und Militär trotzen".

Für wie dumm wirst du eigentlich verkauft bzw. willst du uns verkaufen? Bleib einfach bei deinen eigenen Fotos von bunt angepinselten Autos.
gibt es Scheuklappen fuer Chinafans wie Dich kostenlos von Partei und Staat?
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Sarilas » 13.03.2013, 03:12

Er sieht das was er nach dem Artikel sehen soll, das haben wir ja schon in einem anderen Beitrag besprochen, dabei sind die Bilder vom Neujahrsfest und sind schon vor einen Monat auf chinesischen Blogs erschienen.
Die hat jetzt jemand gefunden und hat es ganz anders als gedacht veröffentlicht, man hat ja sonst keine Leser.

Also Suedchina, bist du eigentlich wieder in Deutschland? Schön wäre es allemal.
Beim nächsten mal, bevor du einfach wieder blink Sachen kopierst (was btw verboten ist) erkundige dich einfach mal wer die Bilder gemacht hat, woher die stammen usw.

Für was bitte Scheuklappen? Wir wissen schon was ab und zu in China abgeht, aber wir verstehen auch warum das so ist, welches Motiv es hat, welchen Sinn und Zweck es dient. Dein Horizont geht leider nur bis vor die Haustüre, deswegen wirst du weiterhin ein Zombie von jeglichen Medien bleiben.

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von wuxistyle » 13.03.2013, 03:29

Laogai hat dazu schon in einem anderen Thread geschrieben
Propaganda machen nicht immer nur "die anderen"
Damit ist eigentlich schon alles gesagt 8)
Differenzierte Sichtweise der Dinge und kritisches Hinterfragen von Medienberichten sind vielleicht gerade bei heiklen Themen gar nicht so verkehrt :D
中国是个好的地方!

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von canni » 13.03.2013, 05:17

zum Thema Tibet hatte ich neulich einen ganz interessante Plausch mit einem alten Freund, der fürs Nichtstun im Bundestag gut bezahlt wird.... er meinte nur,,,, was glaubst Du wie die West "alliierten" zittern, sollte Tibet Selbstständig werden? Wer soll das bezahlen wenn, was gottseidank nicht passieren wird, China sich da raushält!

Wo er recht hat hat er recht.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Tausende Tibeter trotzen Polizei und Militär

Beitrag von Suedchina » 13.03.2013, 07:11

das habe ich schon öfter geschrieben das Tibet ein Teil Chinas ist und immer war (in meinen Augen zu mindestens).
Aber der Zuzug von Chinesen sollte eingeschränkt bzw gestoppt werden
Das grinsende Oberhaupt sollte in seinem Tempel regieren dürfen so wie der Papst es auch tut.
Den Tibetern sollten die Chinesen ihre Kultur lassen und nicht mit Propaganda aus Peking belästigen.
Ja China hat Vorschritt nach Tibet gebracht aber wurde die Bevoelkerung da gefragt ob sie es auch will?
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste