Tibet?

Tibet liegt im Westen Chinas. Städte in Tibet sind Lhasa (拉萨) und Shigatse (日喀则市),
Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Tibet?

Beitrag von Yingxiong » 03.12.2011, 07:46

Das macht ihr wohl beide!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Tibet?

Beitrag von Saiber » 03.12.2011, 09:05

Wenn du das so sagst. Deshalb sind wir ja hier :lol: :lol: :lol: (aber das ich seiner gleichen Meinung bin???.... Nun ja, ich verfolge mal nicht im Geringsten seine xxx Agenda - ich bin ja hier um zu "trollen" :lol: :lol: :lol: )
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Tibet?

Beitrag von robbe » 03.12.2011, 11:45

Vielleicht solltet ihr das "Taiwan"-Problem eher mal in einem pragmatischen, realistischen Hintergrund diskutieren, anstatt mit diesem verfassungstheoretischen Geschwafel... Gibt viele Verfassungen, die geschrieben werden, aber nicht praktiziert werden.... Gleiches gilt für den Tibetkram

@Huangming: Ein Tipp: Schreib kürzere Sätze, ist ja grausam etwas von dir zu lesen...

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 镇江
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Tibet?

Beitrag von sanctus » 03.12.2011, 13:29

robbe hat geschrieben:@Huangming: Ein Tipp: Schreib kürzere Sätze, ist ja grausam etwas von dir zu lesen...
Yep!!!

1. Kurzfassung bitte (Geschichte hatten wir alle in der Schule)
2. Es heisst TAIWANER und nicht Taiwanesen (Grufti goennt sich da 'ne Sondergenehmigung, aber an alle anderen Taiwanesen-Aussprecher: laut Duden sind es die Taiwaner, ihr sagt ja auch nicht Japanesen...)
3. Nach dem Satzzeichen bitte ein Leerzeichen!

Boar, bin ich heute wieder pedantisch :mrgreen: !

Die 3 boesen T's sind echt nicht klein zu kriegen.
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Tibet?

Beitrag von Aremonus » 03.12.2011, 14:17

laut Duden sind es die Taiwaner
Wobei wohl die Merhheit der deutschsprachigen Bevölkerung den Begriff "Taiwanesen" verwendet. Ist auch mit anderen Sprachen (englisch, französisch) konsistent.
Will man aber alle lateinischen Einflüsse auf die deutsche Sprache stoppen, müssten Chinesen auch Chinaner heissen - wäre dann auch wieder logisch konsistent, da sie ja in China und nicht in Chinesien wohnen...
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste