Bewerbung einer Chinesin?

Besucher berichten aus China - im Blog auf blogger.chinaseite.de
Antworten
Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 601
Registriert: 06.06.2004, 23:35
Wohnort: mal hier, mal dort
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bewerbung einer Chinesin?

Beitrag von admin » 05.04.2010, 01:23

Bewerbung einer Chinesin?
Mal wieder etwas für die Kategorie "Was mache ich gerade?" im Blog.

Ich habe einen Bewerbung einer Chinesin oder eines Chinesen (?) erhalten, habe allerdings keine Ahnung, ob der Name männlich oder weiblich ist, leider ist der Name nur in Pinyin geschrieben.

Ich tippe mal (nach einer kurzen Internetrecherche) auf weiblich und hoffe ich liege bei der Antwort richtig.
http://blogger.chinaseite.de/2010/04/05 ... nesin.html

Benutzeravatar
TGH
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 212
Registriert: 14.03.2010, 11:32

Re: Bewerbung einer Chinesin?

Beitrag von TGH » 06.04.2010, 14:59

Vielleicht übersehe ich was, aber ich kann auch in deinem Blogbeitrag den Namen nicht finden.
Ein Dummer auf Reisen, wird manchmal zum Weisen;
Ein Dummer zu Hause, bleibt sicher Banause.
W. Cowper

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: Bewerbung einer Chinesin?

Beitrag von Pinyin » 06.04.2010, 15:10

Kann auch keinen Namen finden :?

andy

Re: Bewerbung einer Chinesin?

Beitrag von andy » 06.04.2010, 17:30

Das war auch das was mit aufgefallen ist, bei kurzer Überlegung bin Ich dann zu der Schlussfolgerung gekommen, da es sich um einen Bewerber handelt, der Name da auch garnicht drin stehen soll.
Eher nur eine kleine Blog Story, keine Frage nach dem Chinesischen Namen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste