Übersetzung in chinesisch möglich???

Übersetzungen, Computerprobleme, Chinesische Zeichen, Studium in China, Sinologie usw.
Benutzeravatar
Daito
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.10.2009, 12:26
Wohnort: Bremen

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Daito » 05.10.2009, 23:23

mollwurf hat geschrieben:Hallo!!!

Ein Freund von mir würde gerne folgendes auf chinesisch übersetzt haben.

"verliere deine Angst und befreie deinen Geist"

Wär schön wenn Ihr mir da helfen könnt.

Danke und LG


失去你的恐懼和自由的精神
"Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt
und doch zu sein wie kein anderer..."

Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16722
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Laogai » 05.10.2009, 23:40

Hallo Daito,
willkommen in diesem Forum! :D
Daito hat geschrieben:失去你的恐懼和自由的精神
Au ja, das Spiel kenne ich! Dann mache ich mal weiter:
失去你的恐懼和自由的精神 -> Ängste abbauen und Ihre Gedanken -> 减少恐惧和您的想法 -> Reduzieren Sie die Angst und was Sie denken

Online-Übersetzungstools sind schon drollige Gesellen. Helfen in diesem Fall aber nicht wirklich :(
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Daito
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.10.2009, 12:26
Wohnort: Bremen

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Daito » 05.10.2009, 23:54

laogai hat geschrieben:Hallo Daito,
willkommen in diesem Forum! :D
Daito hat geschrieben:失去你的恐懼和自由的精神
Au ja, das Spiel kenne ich! Dann mache ich mal weiter:
失去你的恐懼和自由的精神 -> Ängste abbauen und Ihre Gedanken -> 减少恐惧和您的想法 -> Reduzieren Sie die Angst und was Sie denken

Online-Übersetzungstools sind schon drollige Gesellen. Helfen in diesem Fall aber nicht wirklich :(
Wo, konkret, liegt jetzt Dein Problem? Man kann chinesisch nur sinngemäß ins Deutsche übersetzen. Umgekehrt genauso, Du Schlaumeier :D Aber schön, daß Du das googeln beherrscht! :)
"Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt
und doch zu sein wie kein anderer..."

Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16722
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Laogai » 06.10.2009, 00:15

Daito hat geschrieben:Wo, konkret, liegt jetzt Dein Problem?
Ich würde es nicht "mein Problem" nennen, denn ich habe keines damit. Aber 失去你的恐懼和自由的精神 als Übersetzung von "verliere deine Angst und befreie deinen Geist" ist schlichtweg falsch.
Daito hat geschrieben:Man kann chinesisch nur sinngemäß ins Deutsche übersetzen. Umgekehrt genauso
Das stimmt Ansatzweise und gilt für alle Übersetzungen von einer Sprache in die andere. Was translate.google dir da jedoch ausgespuckt hat ist keine sinngemäße Übersetzung, sondern eine wörtliche. Der Sinn ist dabei nämlich verloren gegangen.
Daito hat geschrieben:Du Schlaumeier
Willkommen zurück, kleiner Wolf (AKA XXXXX :lol:)! :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Daito
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.10.2009, 12:26
Wohnort: Bremen

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Daito » 06.10.2009, 00:20

laogai hat geschrieben:Willkommen zurück, kleiner Wolf (AKA XXXXX :lol:)! :D
????????????????????????
"Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt
und doch zu sein wie kein anderer..."

Simone de Beauvoir

Benutzeravatar
Daito
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.10.2009, 12:26
Wohnort: Bremen

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Daito » 06.10.2009, 00:39

====================
Beitrag vom Admin geändert
====================
"Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt
und doch zu sein wie kein anderer..."

Simone de Beauvoir

andi.cn
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2009, 00:14
Wohnort: 深圳市

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von andi.cn » 06.10.2009, 00:49

===================================
Beitrag vom Admin geändert (Zitat gelöscht)
===================================

Erst mal ist der Chinesische Satz, den Laogai in seiner Signatur stehen hat, keine Übersetzung von seinem darüber stehendem Konfuzius Zitat.
Zudem wird die der Translator nie eine korrekte Übersetzung ausspucken, auch wenn der Chinesisch Satz richtig ist, bestes Beispiel gerade.
Vielleicht solltest du das übersetzen via. Translator sein lassen, das verwirrt dich nur unnötig ( nicht böse gemeint! ).

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 601
Registriert: 06.06.2004, 23:35
Wohnort: mal hier, mal dort
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von admin » 06.10.2009, 00:59

Hallo zusammen,

bitte bleibt on-topic,

viele Grüße

Kim

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Sepp » 06.10.2009, 01:07

Daito hat geschrieben:Wo, konkret, liegt jetzt Dein Problem? Man kann chinesisch nur sinngemäß ins Deutsche übersetzen. Umgekehrt genauso, Du Schlaumeier :D Aber schön, daß Du das googeln beherrscht! :)
Oh, Daito/XXXXX ist zurück. Aber wo sind die rhetorischen Meisterleistungen geblieben?

Die Rechtschreibung war zwar vorher schon nicht perfekt, lässt jetzt aber doch stark zu wünschen übrig und ist eines XXXXXs nicht mehr würdig. :)
Daito hat geschrieben:Man kann chinesisch nur sinngemäß ins Deutsche übersetzen.
Daito hat geschrieben:Aber schön, daß Du das googeln beherrscht!
--> Präsens Indikativ (Sg. 2. Pers.) - "du beherrschst".

Die mangelhafte Nutzung der Interpunktionsregeln ist dagegen geblieben.

Wäre ja alles nicht so aufregend, wenn ein XXXXX/Daito nicht besonderen Wert auf die korrekte Anwendung der deutschen Sprache legen würde.

Edit: Sorry Admin, hatte meinen Text schon fertig. Ab jetzt wieder zurück zum Thema. :oops:
§ 328 StGB: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16722
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Laogai » 06.10.2009, 01:18

Ok, ein Neuanfang. Sorry admin!

Hallo mollwurf,

willkommen in diesem Forum!
mollwurf hat geschrieben:das hat ja langsam immer weniger mit meiner Frage zu tun.
Meines Wissens sind in diesem Forum keine professionellen Übersetzer aktiv. Und wenn doch würden sie sicherlich um einen finanziellen Ausgleich bitten, bevor sie hier einfach so eine Übersetzungsanfrage beantworten. "Verliere deine Angst und befreie deinen Geist" lässt sich nicht auf die Schnelle übersetzen. Dafür steckt einfach (gar nicht einfach!) zu viel Interpretationspotential dahinter.

Der Titel deines Threads lautet "Übersetzung in chinesisch möglich???". Meine Antwort: Seehr schwierig! Kann es auch eine andere Sprache sein? Zum Beispiel Ostdeutsch? :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von de guo xiong » 06.10.2009, 03:12

laogai hat geschrieben: Kann es auch eine andere Sprache sein? Zum Beispiel Ostdeutsch? :wink:
Hehe, da bin ich jetzt aber gespannt laogai ;) ... ich werde Deine Vorschläge nach besten ostdeutschen Wissen und Gewissen prüfen ;)

de guo xiong, der jetzt noch weiter im Osten lebt
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Babs » 06.10.2009, 09:59

mollwurf hat geschrieben: "verliere deine Angst und befreie deinen Geist"
da böte sich doch ein selbsterfundenes Chengyu an 8)

解恐放魂

:D

Benutzeravatar
MannAusChina
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 623
Registriert: 29.12.2006, 12:07

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von MannAusChina » 06.10.2009, 14:00

meine Übersetzung:
摆脱恐惧,解放灵魂。

wie meine ID darauf hindeutet, ich bin ein Chinese.
Bin schon 16 Jahre permanent in Deutschland. Vielleicht klinge ich daher manchmal etwas überzogen, aber ich kann meine Toleranzgrenze für Double B nicht mehr weiter erhöhen. Bitte um Nachsicht.

Benutzeravatar
MannAusChina
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 623
Registriert: 29.12.2006, 12:07

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von MannAusChina » 06.10.2009, 15:50

mollwurf hat geschrieben:
MannAusChina hat geschrieben:meine Übersetzung:
摆脱恐惧,解放灵魂。
Ist das wortwörtlich oder nur Sinngemäß übersetzt?
Das ist sowohl wortwörtlich als auch Sinngemäß übersetzt.
Bin schon 16 Jahre permanent in Deutschland. Vielleicht klinge ich daher manchmal etwas überzogen, aber ich kann meine Toleranzgrenze für Double B nicht mehr weiter erhöhen. Bitte um Nachsicht.

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Übersetzung in chinesisch möglich???

Beitrag von Hendrik » 06.10.2009, 18:25

。ist so viel wie bei uns .
also ein Punkt am Satzende
.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste